Cochem-Zell

IHK-Aktion „Heimat shoppen“ in Cochem-Zell: Beteiligung ist enttäuschend

Der stationäre Einzelhandel hat es 2020 wegen der Covid-19-Pandemie noch schwerer als sonst, steht vor besonderen Herausforderungen. Fast fünf Wochen lang waren alle Aktivitäten eingestellt. Und die Folgen der notwendigen Zwangspause sind noch immer nicht ganz absehbar, heißt es in einer Pressemitteilung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz. Mit der IHK-Initiative „Heimat shoppen“ soll vor allem das Zusammengehörigkeitsgefühl der Händler in den Innenstädten gestärkt und ein Signal in Richtung der Kunden gesendet werden.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net