Archivierter Artikel vom 08.06.2016, 17:17 Uhr
Plus
Zell

IGS-Anbau in Zell: Aufs Richtfest angestoßen

An der Integrierten Gesamtschule (IGS) Zell ist jetzt das Richtfest für einen Anbau gefeiert worden, den Schüler der gymnasialen Oberstufe (MSS) schon nach den Sommerferien in Beschlag nehmen werden. In dem Gebäude, in das der Kreis rund 700 000 Euro investiert, entstehen auf zwei Etagen und einer Fläche von insgesamt 330 Quadratmetern vier neue Klassenräume. Die beiden Räume im Erdgeschoss lassen sich dank einer reversiblen Trennwand zusammenführen und sollen unter anderem für Abiturprüfungen genutzt werden.

Lesezeit: 3 Minuten