Archivierter Artikel vom 25.07.2019, 10:48 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Hustenbonbons gratis: Das ist vorbei

Eine Packung Taschentücher, Traubenzucker oder Hustenbonbons als Gratiszugabe in der Apotheke? Das ist jetzt vorbei. Zumindest für Kunden verschreibungspflichtiger Medikamente. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat jüngst entschieden, dass Gratisbeigaben oder Gutscheine für Rezeptkunden nicht erlaubt sind. Das Urteil begründet sich darauf, dass rezeptpflichtige Medikamente in Deutschland einer Preisbindung unterliegen, also überall gleich viel kosten müssen. Mit kleinen Geschenken oder Rabattaktionen könnte diese Preisbindung also indirekt unterlaufen werden. Was sagen Apotheken in Cochem-Zell dazu? Was sind die Hintergründe?

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten