Archivierter Artikel vom 05.11.2018, 17:38 Uhr
Plus
Roes

Hochzeitsmesse: Auf Burg Pyrmont erlebt, wie ein Ja Stil hat

Marcel Kisch ist aus einem ganz bestimmten Grund von Köln in die Eifel gekommen: Der 45-Jährige und seine amerikanische Verlobte wollen sich im nächsten Frühjahr das Jawort geben. „Der Tag soll etwas ganz Besonderes sein, deshalb sind wir gerade dabei, uns Burgen anzuschauen, auf denen man auch heiraten kann“, sagt Kisch. Dass auf der Burg Pyrmont gerade eine Hochzeitsmesse stattfindet, kommt dem Paar also zupass. Einen regelrechten Burgenmarathon haben die beiden schon hinter sich. „Aber Pyrmont gefällt uns bisher am besten. Das Ambiente ist einzigartig“, sagt Kisch. Außerdem findet das Paar es vorteilhaft, dass hier nicht nur die Trauung stattfindet, sondern auch gefeiert werden kann und die Gäste zudem die Möglichkeit haben, vor Ort zu übernachten. „Da stimmt einfach alles“, sagen beide.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 3 Minuten