Archivierter Artikel vom 05.01.2018, 10:17 Uhr

Hintergrund: Der Förderverein Pfarrzentrum St. Martin

Der Förderverein Pfarrzentrum St. Martin wurde im Dezember 2014 gegründet. Bevor der Verein offiziell ins Leben gerufen wurde, hatte sich bereits eine Initiative mehrerer Cochemer Bürger gebildet, die für den Erhalt der Gnadenkapelle in der Pfarrkirche St. Martin eintrat.

Der Förderverein wurde gegründet, um den Umbau sowie Neubau des an die Pfarrkirche angrenzenden Pfarrbüros in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Verwaltungsrat zu unterstützen. Dem Förderverein gehören derzeit 74 Mitglieder an. Im Vorfeld der Vereinsgründung hatte eine Initiative aus der Bevölkerung immerhin mehr als 800 Unterschriften gesammelt – für den Erhalt und den Ausbau des Pfarrhauses zu einem Pfarrzentrum an der jetzigen Stelle. dj