Archivierter Artikel vom 17.11.2015, 11:44 Uhr
Plus
Greimersburg

Hilfe zur Selbsthilfe: Frauen und Kinder in Ghana unterstützen

Vor zwei Jahren hat Ramona Junglas in Greimersburg bei einer Spendenaktion für soziale Projekte in Ghana und Südafrika insgesamt mehr als 5000 Euro eingenommen. Diese beeindruckende Summe hatten die Besucher einer Benefizveranstaltung in der Gemeindehalle gespendet. An diesen Erfolg möchte die 28-Jährige nun mit einer weiteren Veranstaltung am Sonntag, 22. November, anknüpfen, um mit Spendengeldern über die Hilfsorganisation „Soruda“ (Society for the Promotion of Rural Development in Africa) Müttern von Zwillingen und den Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Die Geburt von Zwillingen gilt in einigen Regionen Afrikas als Fluch mit der Folge, dass die Mütter häufig von der Gesellschaft ausgestoßen werden und verarmen.

Lesezeit: 2 Minuten