Archivierter Artikel vom 03.09.2018, 17:56 Uhr

„Hier haben Betriebe die Chance, sich ganz individuell zu präsentieren.“

Klaus Arens öffnet seinen Keller am nächsten Wochenende für Gäste der Kirmes.