Archivierter Artikel vom 24.04.2020, 16:51 Uhr

Hier gibt es Masken in Ulmen

Thomas Kerpen verweist in der Ratssitzung auf die ab Montag, 27. April, geltende Maskenpflicht. Es gebe für den Kauf der nötigen Mund-Nase-Masken einige Anlaufstellen in der Stadt.

Diese seien, in verschiedenen Varianten, verfügbar bei der Löwen- und der Maaraphotheke sowie bei der Firma Metzen. Auch der Edeka Biermann sowie die Bäckerei Müsch bieten ihren Kunden Stoffmasken an, so Kerpen. Jedes Kind der Grundschulen in der VG Ulmen wird von der Verwaltung eine waschbare Stoffmaske erhalten, erklärt Alfred Steimers. ker