Kennfus

Hier fließt nur Kunstblut: So läuft der Filmdreh zum Kennfus-Tatort

Dietmar Johann wäre sicherlich schon gerne weiter mit seinem Filmdreh. Doch trotz aller Schwierigkeiten, die die Produktion eines in Eigenregie aufgezogenen Tatorts während einer Pandemie mit sich bringt, sind viele Szenen des Kennfuser Eifelkrimis bereits im Kasten. Der eigens gegründete Verein Falkenlay Film treibt das Projekt, den von Dietmar Johann erdachten Film „Tatort Falkenlay – Lippis Erben“ zu drehen und so die Schön- und Eigenheiten der Kennfuser für die Nachwelt festzuhalten, voran. 75 Schauspieler wirken mit und warten nun auf das Frühjahr.

Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net