Archivierter Artikel vom 11.04.2017, 06:00 Uhr
Plus
Zell

Herr Parkinson gehört zur Familie: Leben mit einer unheilbaren Krankheit

Den meisten Menschen wird es wohl nicht bewusst sein: Heute ist Weltparkinsontag. Für Udo und Karin Hofmann aus Zell ist das anders. Seit 24 Jahren leidet Udo Hofmann an der Krankheit. „Und seitdem ist Herr Parkinson ein Familienmitglied geworden“, sagt Karin Hofmann. Udo Hofmann war noch jung, als er mit der Krankheit konfrontiert wurde. „Wir hatten zwei kleine Kinder und gerade das Haus gekauft“, sagt seine Frau Karin. Das war keine leichte Zeit. Und das hat sich bis heute nicht geändert.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 3 Minuten