Archivierter Artikel vom 16.01.2013, 17:58 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Hells-Angels-Prozess in Bayern: Männer aus Kaisersesch und Bruttig-Fankel stehen vor dem Kadi

Wenig Erhellendes hat es zum Auftakt im Hells Angels-Prozess im bayerischen Traunstein gegeben, bei dem auch zwei Männer aus dem Kreis Cochem-Zell angeklagt sind. Die Staatsanwaltschaft wirft einem Zahnarzt aus Kaisersesch (64) und einem Model-Agenten aus Bruttig-Fankel (46) vor, einen oder mehrere Mitglieder des Rockerklubs mit einem Überfall auf einen millionenschweren rumänischen Geschäftsmann im August 2009 beauftragt zu haben. Mit angeklagt ist ein Karosseriebauer (47), der Mitglied der Hells Angels sein soll. Der Bundesgerichtshof hatte die Freisprüche aus dem Jahr 2010 aufgehoben und den Prozess ans Landgericht zurückverwiesen.

Lesezeit: 3 Minuten