Archivierter Artikel vom 11.11.2015, 06:00 Uhr
Plus
Ediger-Eller

Heiligtum zu neuem Leben erweckt

Es grenzt an ein kleines Wunder, dass es in Ediger gelungen ist, aus einer schwierigen Gemengelage die alte Synagoge wieder erstehen zu lassen. Vor genau fünf Jahren hat sich die Pforte geöffnet zum „Haus der Psalmen“, einem würdigen Gedenkort, einem Schmuckstück, das viele anzieht und bewegt.

Lesezeit: 3 Minuten