Archivierter Artikel vom 09.02.2018, 15:43 Uhr
Plus
Zell

Haushalt: VG Zell senkt ihre Umlage erneut

Klar, so eine Verbandsgemeinde (VG) ist weder eine Bank noch eine Aktiengesellschaft. Trotzdem verglich der Erste Beigeordnete, Alois Hansen, das Zahlenwerk des Haushalts 2018 in einem Punkt mit einer „Ausschüttung“: Die Verbandsgemeindeumlage sinkt erneut, dieses Mal um zwei Prozentpunkt auf 30 Prozent. Das steigere die Liquidität der 23 Ortsgemeinden und der Stadt Zell „noch einmal um 300 000 Euro“, so Hansen, der den erkrankten VG-Bürgermeister Karl Heinz Simon vertrat. Haushaltsplan und Haushaltssatzung für dieses Jahr verabschiedete der VG-Rat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.

Von David Ditzer Lesezeit: 2 Minuten