Cochem

Haftstrafe für Moselaner: Drogensucht soll therapiert werden

19 Verurteilungen sind im Strafregister des Angeklagten bereits dokumentiert. Die 20. Verurteilung nimmt der 34-Jährige aus einem Moselort beim Amtsgericht Cochem entgegen: Zwei Jahre und sieben Monate Haft, die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt wird angeordnet, der Haftbefehl bleibt bestehen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Brigitte Meier Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net