Archivierter Artikel vom 18.08.2022, 14:30 Uhr
Plus
Ulmen/Koblenz

Haben Brüder Shisha-Bar in Ulmen in Brand gesteckt? Angeklagte schweigen

Die Shisha-Bar am Alten Postplatz in Ulmen stand Ende 2018 in Flammen. Nun müssen sich deshalb zwei Brüder wegen besonders schwerer Brandstiftung vor der 9. Strafkammer um Richter Martin Schlepphorst am Koblenzer Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt den 22 und 29 Jahre alten Angeklagten zur Last, am 18. Dezember 2018 die Shisha-Bar des 29-Jährigen angezündet zu haben, um die Versicherungssumme zu kassieren.

Von Johannes Mario Löhr Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema