Archivierter Artikel vom 13.02.2017, 17:27 Uhr
Plus
Cochem-Zell

H5N8: Geflügelpest schränkt Vogelzüchter ein

Noch bis Ende März gilt im Kreis Cochem-Zell die Aufstallungspflicht für Geflügelhalter in einem Radius von 500 Metern um das Moselufer. Über eine mögliche Verlängerung wird in der letzten Märzwoche entschieden. Das sei abhängig von der aktuellen Lage, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Der Grund: Zwischenzeitlich konnte bei insgesamt 13 Schwänen, die am Moselufer bei Zell tot aufgefunden wurden, die europaweit grassierende und hochansteckende Variante des aviären Influenzavirus H5N8 (umgangssprachlich Vogelgrippe) durch das Friedrich-Loeffler-Institut, dem Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, nachgewiesen werden.

Von Christoph Bröder Lesezeit: 3 Minuten