Archivierter Artikel vom 01.03.2015, 15:53 Uhr
Plus
Alf

Gut 400 Bürger geben Alfer Badrettern viel Rückenwind – Raab und Schnur sagen Zuschüsse zu

Für eine mögliche Rettung des völlig maroden Freibads im Alfer Arrastal gibt es neuen Rückenwind. Eine Informationsveranstaltung in der Alfer Turnhalle geriet jedenfalls zur einer beeindruckenden Demonstrations des Rückhalts, den die Freizeiteinrichtung im Zeller Umland und im Kreis genießt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema