Plus
Cochem-Zell

Grüngutverwertung steht vor Umbruch: Bioabfallverwertung im Kreis Cochem-Zell wird novelliert

Die Grüngutverwertung im Kreis könnte vor einem Umbruch stehen. Grund ist die geplante Novellierung der Bioabfallverordnung, die derzeit im Gesetzgebungsverfahren steckt. Hier könnte es zu neuen Anforderungen bei der Verwertung von Bioabfällen im Garten- und Landschaftsbau sowie auf landwirtschaftlichen Flächen kommen.

Lesezeit: 2 Minuten
Da hier eine Unsicherheit besteht, hat der Werkausschuss des Kreises den bestehenden Vertrag für die Grüngutverwertung mit der MBR Agrar-Service Daun GmbH vorerst nur um ein Jahr bis Juni 2023 verlängert. Nach der seit zehn Jahren geltenden Bioabfallverordnung des Bundes dürfen Grünabfälle nur dann auf landwirtschaftlichen Flächen verwertet werden, wenn sie ...