Archivierter Artikel vom 10.12.2011, 10:14 Uhr
Plus
Cochem

Granitbrücke für den Endertbach geht schon bald auf die Reise

Nach Herstellerangaben bislang weltweit einzigartig ist die vorgefertigte Brückenplatte, die am nächsten Dienstag ihren Weg in Richtung Cochem antreten wird: die neue Granitüberführung für die Mündung des Endertbaches. Ihren Belastungstest mit mehreren Tonnen Gewicht hat sie am vergangenen Mittwoch im bayerischen Aicha vorm Wald bestanden. Mit dabei war auch Jürgen Pellio, Leiter des Bauamts der Verbandsgemeinde Cochem.

Lesezeit: 3 Minuten