Plus
Brodenbach/Cochem-Zell

Glück im Unglück: Fels kracht auf Auto

Glück im Unglück hatte am Dienstag eine 53-jährige Frau aus dem Kreis Cochem-Zell, die mit ihrem Auto auf der Bundesstraße 49 an der Mosel in Richtung Koblenz unterwegs war. Zwischen Brodenbach und Alken wurde ihre Windschutzscheibe nämlich plötzlich von einem medizinballgroßen Felsbrocken getroffen, wie die Polizeiwache Brodenbach erklärte.

Lesezeit: 1 Minute
Der Brocken traf die Scheibe auf der Fahrerseite und sorgte nicht nur dafür, dass die Scheibe eingedrückt wurde. Laut Angaben der Polizei wurde das Fahrzeug, ein Skoda Fabia, „linksseitig komplett verzogen“ und war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Die Frau, die von der Mosel ...