Archivierter Artikel vom 20.03.2016, 16:47 Uhr
Plus
Zell

Gewerbeverein: Junger neuer Vorstand will frischen Wind für Zell

Im Foyer des Zeller Schlosses herrscht eine gelöste Atmosphäre. Zahlreiche junge und jung gebliebene Menschen stehen in Kleingruppen zusammen, unterhalten sich, stoßen mit einem Glas Moselsekt an. Pianist Felix Schmitz sorgt mit dezenter Pianomusik für entspannte Barstimmung. Fast fühlt man sich wie in einem amerikanischen Spielfilm aus den 1960ern. Tatsächlich handelt es sich um den Frühlingsempfang, zu dem Zells ältester Verein, der Gewerbeverein 1844, Mitglieder, Freunde und Interessierte eingeladen hat. Und tatsächlich gibt es auch etwas zu feiern. Der älteste Verein der Stadt hat kürzlich seinen Vorstand neu gewählt und sich dabei sichtlich verjüngt. Außer der Vorsitzenden Birgit Theresa Koch und dem Beisitzer Ralf Hörmann sind alle Vorstandsmitglieder zwischen 27 und 42 Jahre alt. Unter den jungen Leuten sind einige bekannte, aber auch neue Gesichter zu sehen.

Lesezeit: 3 Minuten