Archivierter Artikel vom 24.02.2021, 17:08 Uhr
Plus
Cochem/Kaisersesch

Gewerbetreibende fordern klaren Fahrplan: Cochem-Zells Einzelhandel setzt aufs Ostergeschäft

Der Frühling hat bereits seine ersten Vorboten geschickt, die Sonne und mildere Temperaturen machen Lust auf einen Einkaufsbummel. Doch wann wird ein unbeschwerter Einkaufsbummel wieder möglich sein? Diese bange Frage stellen sich nicht nur potenzielle Kunden, sondern vor allem auch die Einzelhändler, die mitten im Weihnachtsgeschäft ihre Läden schließen mussten und nun inständig hoffen, dass sie ihre Waren vor Ostern wieder offen anbieten dürfen. Die vergangenen Monate nahezu ohne Einkommen gehen an die Substanz vieler Kollegen, berichten Mitglieder der Arbeitsgemeinschaften in Cochem und Kaisersesch. Sie wünschen sich von der Pandemie-Politik zielgerichtete Entscheidungen und klare Vorgaben, damit die Menschen lernen mit dem Virus umzugehen.

Von Brigitte Meier Lesezeit: 4 Minuten