Plus
Cochem/Hauroth

Gewaltnacht Hauroth: Angreifer verurteilt

Der Versuch der Polizei, im Juli 2019 bei Hauroth einen betrunkenen Autofahrer festzunehmen, artete in eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe junger Männer und den Beamten aus. Bei dem Gerangel ging ein Polizist zu Boden und wurde dann mit Bierflaschen beworfen und verletzt. Aus Todesangst gab er schließlich einen Warnschuss in die Luft ab. Nach diesem Schuss, bei dem niemand getroffen wurde, beruhigten sich die aggressiven Angreifer, die mit Verstärkung der Polizeidienststellen Mayen und Daun festgenommen werden konnten (die RZ berichtete).

Lesezeit: 1 Minuten