Archivierter Artikel vom 29.04.2022, 16:18 Uhr
Plus
Büchel

General schildert bedrückende Erlebnisse in Afghanistan

Brigadegeneral Jens Arlt will als Gastredner des Frühjahrsempfangs des Taktischen Luftwaffengeschwaders 33 in der Werft des Fliegerhorsts zeigen, was Medien bisher nicht vermittelt haben – Dinge, auf die die Gesellschaft nicht vorbereitet gewesen sei. Bundeskanzlerin a.D. Angela Merkel bezeichnete die elftägige Rettungsmission am Flughafen in Kabul, die General Arlt im August 2021 leitete, als „größte Evakuierungsoperation in der Geschichte der Bundeswehr“. „Was wir dabei erlebt haben, ist mit nichts zu vergleichen“, sagt Arlt in Büchel.

Von Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema