Archivierter Artikel vom 12.01.2018, 15:56 Uhr
Plus
Treis

Gemeinsam angepackt: Die Treiser beleben die Fastnacht wieder

Die Treiser Fastnacht war schon dem Untergang geweiht. In der Vergangenheit standen Tollitäten und Aktive nicht gerade Schlange, um ein Programm für eine Kappensitzung auf die Beine zu stellen. Das wollte der Karnevalsverein Spokus so nicht hinnehmen. Unter dem Motto „Die Fastnacht darf nicht untergeh'n“ startete der Verein eine neue Kampagne. Erst im vergangenen Jahr hat sich mit fünf Männern und fünf Frauen ein neuer Vorstand zusammengefunden, um dem totgesagten Verein wieder Leben einzuhauchen. Mit Erfolg. Derzeit fiebern die Karnevalisten der Kappensitzung am Samstag, 27. Januar, entgegen – der ersten Sitzung seit vier Jahren.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten