Mosel

Geheime Uran-Transporte an der Mosel?

Mehrmals im Monat fahren offenbar Güterzüge mit radioaktivem Uran an der Mosel entlang Richtung Frankreich. Die Katastrophenschutzbehörde der Kreisverwaltung Cochem-Zell ist über diese Urantransporte nicht informiert, wohl aber die zuständigen Erstalarmierungsstellen der betroffenen Landkreise und kreisfreien Städte. Dies teilte der Kreis der RZ mit, womit er quasi indirekt diese Transporte bestätigt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net