Archivierter Artikel vom 20.12.2019, 12:04 Uhr
Cochem

Gefährliches Überholmanöver an der Mosel: Unfall verursacht

Weil ein bisher unbekannter Autofahrer ohne auf den Gegenverkehr zu achten überholte, kam es zwischen Ellenz-Poltersdorf und Senhals zu einem Unfall. Die Polizei sucht nun den Fahrer des Pkw und hofft auf Zeugenaussagen.

Foto: dpa

Am Freitag, 20. Dezember, kam es auf der B 49 um 6.40 Uhr fast zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Bei Nebel überholte ein Pkw aus Richtung Ellenz-Poltersdorf kommend vor ihm fahrende Fahrzeuge, ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten. Der Fahrer eines entgegenkommenden Fahrzeugs erkannte die Gefahrensituation und wich nach rechts auf den Radweg aus, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Hierbei streifte der Pkw die Schutzmauer zur Mosel und beschädigte sein Fahrzeug. Der Überholer setzte seine Fahrt inRichtung Bremm fort. Die Polizei Cochem sucht nun Zeugen, die Angaben zu diesem Verkehrsunfall machen können. Hinweise an die Polizei Cochem unter der Telefonnummer 02671/9840 oder per E-Mail unter picochem@polizei.rlp.de.