Archivierter Artikel vom 25.09.2012, 12:43 Uhr
Plus
Forst

Gefährliche Blutarmut: Pferd im Hunsrück erkrankt, Kreis erlässt Quarantäre

Ein Pferd in Forst/Hunsrück (Kreis Cochem-Zell) ist an der infektiösen Anämie der Einhufer erkrankt. Das teilt das Veterinäramt des Kreises Cochem-Zell mit.