Plus
Treis-Karden

Gasthaus Gräf seit 145 Jahren in Familienbesitz: Hier findet in Treis-Karden Dorfgeschehen statt

Welch ein Zeichen von Beständigkeit und gelebter Tradition in dem Doppelort an der Mosel: Sage und schreibe seit 145 Jahren befindet sich das alteingesessene Gasthaus Gräf ununterbrochen im Familienbesitz. Das gediegene Gebäude gegenüber der Pfarrkirche atmet noch immer einen Hauch von Geschichte, aber auch von moderner Gastronomie.

Von Heinz Kugel
Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 27.09.2022, 16:21 Uhr