Archivierter Artikel vom 02.06.2018, 07:30 Uhr

Für drei Tage werden Pünderich und Zell zum Mekka für Tandemfreunde und Neugierige

Das erste „Tandem.Treffen.Mosel“ beginnt am Freitag, 8. Juni, um 19 Uhr mit der Eröffnung auf dem Festplatz Pünderich. Bei Livemusik und regionalen Spezialitäten wird das Programm vorgestellt, Aussteller und Gäste lernen sich kennen, es verkehrt ein Shuttlebus von Bullay über Zell nach Pünderich und zurück.

GPX-Tracks für Tandemtouren werden zum Download angeboten. Am Samstag, 9. Juni, läuft zwischen 10 und 18 Uhr die Tandem-Messe auf dem Festplatz Zell – samt vielen Probierangeboten und der geführten Panoramatour. Der Tag endet ab 19 Uhr mit Geselligkeit im Kaimter Weingut Treis. Am Sonntag klingt das Treffen aus, alle Infos im Web www.zellerland.de. dad