Archivierter Artikel vom 22.07.2016, 10:44 Uhr
Plus
Büchel

Friedensbewegung: EKD soll Signal für weltweite Abrüstung geben

Von der Eifel soll ein Signal für eine weltweite nukleare Abrüstung ausgehen. Das „Forum Friedensethik“ in der Evangelischen Landeskirche in Baden, einem friedensethischen Zusammenschluss, hat den EKD-Ratsvorsitzenden und bayerischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und die Mitglieder des Rates der EKD, in einem Schreiben aufgefordert, sich gegenüber der Bundesregierung dafür einzusetzen, dass Deutschland die nukleare Teilhabe aufgibt und die in Büchel gelagerten US-Atomwaffen abgezogen werden.

Lesezeit: 2 Minuten