Archivierter Artikel vom 22.07.2020, 09:40 Uhr
Plus
Büchel/Karlsruhe

Friedensaktivistinnen scheitern in Karlsruhe: Verfassungsbeschwerde nicht angenommen

Zwei Atomwaffengegnerinnen sind mit ihrem Gang nach Karlsruhe gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht hat eine Verfassungsbeschwerde gegen ihre Verurteilung wegen des widerrechtlichen Eindringens in den Bundeswehr-Fliegerhorst Büchel nicht zur Entscheidung angenommen. Eine Begründung dafür hat das höchste deutsche Gericht nicht angegeben.

Von Dieter Junker Lesezeit: 1 Minuten