Büchel

Friedensaktivisten sitzen, der Verkehr fließt

Büchel. Es ist früher Morgen in der Eifel. 6.20 Uhr, die Sonne geht auf, der Himmel ist leicht bewölkt am Fliegerhorst Büchel. Fünf Mitglieder der Friedensbewegung stehen vor dem Haupttor des Luftwaffenstützpunktes der Bundeswehr.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net