Archivierter Artikel vom 05.07.2018, 17:33 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Förster warnen: So leicht gerät Wald in Brand

Im Neuwieder Raum musste die Feuerwehr einen Heckenbrand löschen, der durch einen Bunsenbrenner beim Entfernen von Unkraut ausgelöst worden war. Im Kreis Altenkirchen brannte eine Wiese ab, weil brennende Zigarettenkippen weggeworfen wurden. Das heiße Sommerwetter hat die Waldbrandgefahr in der Region deutlich ansteigen lassen. Die Forstämter im Kreis Cochem-Zell beobachten dies mit Sorge und mahnen zur Aufmerksamkeit.

Von Dieter Junker Lesezeit: 2 Minuten