Archivierter Artikel vom 26.04.2020, 14:32 Uhr
Reil/Zell

Flächenbrand in Reil: Großeinsatz für die Feuerwehr

Zu einem Flächenbrand ist es am Freitag gegen 15.30 Uhr in Reil/Gemarkung Pfahlbach gekommen. Wie die Polizei in Zell berichtet, gerieten circa 4 bis 5 Hektar Gestrüpp und Büsche in Brand.

Foto: Sascha Ditscher

Offenbar hatte eine bisher unbekannte Person Holzabfälle unterhalb des in Brand geratenen Hanges verbrannt. Dies geschah wohl ohne Aufsicht. Durch Windböen und einhergehenden Funkenflug geriet dann der Hang in Brand. Nur durch das schnelle Eingreifen von zahlreichen Angehörigen verschiedener Feuerwehren der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach konnte ein Übergreifen des Flammen auf Weinberge und das Waldgelände verhindert werden.

Wer kann Hinweise auf den Verursacher geben? Infos an die Polizei Zell, Telefon 06542/986 70