Archivierter Artikel vom 23.06.2019, 16:24 Uhr
Cochem-Sehl

Feuerwehreinsatz in Sehl: Wäschetrockner brennt

Offenbar der techniche Defekt eines Wäschetrockners löste am Sonntagnachmittag in Cochem-Sehl ein Feuer in einer Privatwohnung aus. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, die Wohnung ist laut einer ersten Einschätzung der Feuerwehr aktuell nicht mehr bewohnbar.

Feuerwehr Cochem

Feuerwehreinsatz in Cochem-Sehl. In einer Wohnung fing ein Trockner Feuer.

Kevin Rühle

Feuerwehreinsatz in Cochem-Sehl. In einer Wohnung fing ein Trockner Feuer.

Kevin Rühle

Feuerwehreinsatz in Cochem-Sehl. In einer Wohnung fing ein Trockner Feuer.

Kevin Rühle

Feuerwehreinsatz in Cochem-Sehl. In einer Wohnung fing ein Trockner Feuer.

Kevin Rühle

Feuerwehreinsatz in Cochem-Sehl. In einer Wohnung fing ein Trockner Feuer.

Kevin Rühle

Feuerwehreinsatz in Cochem-Sehl. In einer Wohnung fing ein Trockner Feuer.

Kevin Rühle

Nach zwei Fehlalarmen in einem Cochem-Conder Supermarkt rückt die Cochemer Feuerwehr gegen 14:30 Uhr am Sonntag erneut aus. In der engen Ellerer Straße in Cochem-Sehl drang der Qualm des Feuers im Erdgeschoss eines Wohnhauses bereits deutlich auf die Straße. Die Feuerwehr sperrte die Straße und konnte das Feuer schnell löschen. Der Trockner, Ausgangspunkt des Feuers, wurde von den Einsatzkräften auf die Straße gebracht. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Brauheck, Sehl, Cochem und Klotten.