Archivierter Artikel vom 12.09.2018, 17:08 Uhr
Plus
Cochem

Feuer in Cochems Altstadt: Hang rechtzeitig gelöscht

Ein Gartenhaus hinter einer Häuserzeile im eng bebauten Cochemer Burgfrieden hat am Mittwochmorgen aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand. Die Flammen griffen jedoch auf den trockenen Steilhang des Schloßbergs über, auf dem die Reichsburg steht. Dennoch brachten die Freiwilligen Feuerwehren die Lage zügig unter Kontrolle. Der Verlauf des Brandes lässt aber auch erahnen: Die Verantwortlichen bei Stadt und Verbandsgemeinde (VG) fällten eine weise Entscheidung, als sie vor zweieinhalb Wochen das Weinfestfeuerwerk absagten.

Von David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten