Archivierter Artikel vom 29.08.2010, 15:23 Uhr
Zell/Briedel

Ferienparks: Zukunft oder Ende für den Moseltourismus?

Die Grünen im Kreis Cochem-Zell laden gemeinsam mit ihrer Bundestagsabgeordneten Ulrike Höfken zu einem „offenen Gespräch“ über den geplanten Ferienpark „Marina Weingarten“ in Zell ein.

Zell/Briedel – Die Grünen im Kreis Cochem-Zell laden gemeinsam mit ihrer Bundestagsabgeordneten Ulrike Höfken zu einem „offenen Gespräch“ über den geplanten Ferienpark „Marina Weingarten“ in Zell ein.

Dabei geht es vor allem um die Frage: Sind solche Parks die Zukunft oder das Ende für den Moseltourismus? Für „Marina Weingarten“ läuft zurzeit das Raumordnungsverfahren. Ein holländischer Investor will in die Weinberge zwischen Kaimt und Briedel 200 Ferienhäuser bauen. Angegliedert werden soll auch ein Jachthafen. Über das Projekt diskutiert wird am Samstag, 4. September, um 11.30 Uhr in im Hotel „Briedeler Herzchen“ in Briedel.

Lesen Sie mehr in der Montagsausgabe der Cochem-Zeller RZ