Archivierter Artikel vom 09.05.2016, 08:49 Uhr
Beuren/Bremm

Fahrfehler: Zwei Motorradfahrer bei Unfall zwischen Beuren und Bremm verletzt

Bei einem Unfall auf der L 106 zwischen Beuren und Bremm sind am frühen Sonntagnachtmittag zwei Motorradfahrer verletzt worden. Die Maschinen der beiden touchierten einander infolge eines Fahrfehlers.

Foto: Polizei Cochem

Wie die Polizei Cochem mitteilt, kam ein 20-jähriger Biker aus Köln gegen 14 Uhr in einer Rechtskurve aufgrund eines Fahrfehlers auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte seine Maschine die eines entgegenkommenden 64-jährigen Motorradfahrers aus den Niederlanden.

Der verursachende Biker stürzte und kam unter einer Leitplanke zum Liegen, wodurch er zumindest multiple Prellungen erlitt. Der 64-jährige Niederländer erlitt eine Handfraktur und Prellungen, obwohl er nicht gestürzt war.

Ein Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Wittlich und der andere mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus nach Zell gebracht. Die Schadenshöhe dürfte circa 5000 Euro betragen.