Archivierter Artikel vom 26.05.2022, 16:04 Uhr
Plus
Kaisersesch

Fadenwürmer versprüht: VG bekämpft Prozessionsspinner

In den vergangenen Jahren häuften sich die Warnungen vor Eichenprozessionsspinnern, und seit einigen Tagen gibt es aus vielen Regionen in Deutschland wieder Meldungen über ein vermehrtes Auftreten der behaarten Raupe. In der Verbandsgemeinde Kaisersesch hat man in diesem Jahr allerdings Vorkehrungen getroffen, um die Verbreitung der Raupen einzuschränken. Ein Fadenwurm soll den Nachtfaltern den Garaus machen.

Von Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten