Archivierter Artikel vom 08.03.2016, 17:08 Uhr
Plus
Ulmen

EVM: Ulmen will Anteile kaufen

Mit einer Überraschung wartet die nächste Sitzung des Ulmener Verbandsgemeinderates auf (Donnerstag, 14.30 Uhr). Laut Beschlussvorlage wird die VG Ulmen über eine Investition von zwei Millionen Euro entscheiden. Die Kommune plant, 2,769 Prozent der Energiebeteiligungsgesellschaft Mittelrhein (EBM), einer Tochter des Energieversorgers EVM zu kaufen. Damit folgt die VG Ulmen dem Kreis Cochem-Zell, der diese Investition bereits beschlossen hat.