Archivierter Artikel vom 14.06.2017, 17:51 Uhr

„Es war ein gutes Gefühl, dass wir der Volksbank richtig auf die Pelle gerückt sind.“

Edmund Schermann scherzt über die Zeit in der Ravenéstraße.