Archivierter Artikel vom 29.07.2021, 16:31 Uhr
Plus
Alflen

Es blüht für Bienen und Co.: Führungen durch bunte Blütenpracht

Es summt, brummt, zirpt, krabbelt, kreucht und fleucht in und über der gut 2600 Quadratmeter großen Blütenfläche von Familie Ehlen. Diese liegt oberhalb vom örtlichen Kreuzweg unmittelbar am Ortsrand und bietet dem Betrachter ein traumhaft schönes Bild. So beinhaltet das Areal eine unglaubliche Vielfalt an blühenden Wildblumen und Kräutern, die wie ein farbenprächtiger Blütenteppich inmitten des sie umgebenden Grüngürtels liegt. Schon bei Annäherung an die Blütenfläche steigt einem der süße Duft der Kräuter und Blumen angenehm in die Nase, und auch das Summen der unzähligen Wildbienen, Honigbienen, Hummeln und anderen Bestäuber dringt angenehm ans Ohr. Tausende Schmetterlinge und Käfer vervollständigen den Reigen der Insekten.

Von Tom Esser Lesezeit: 2 Minuten