Archivierter Artikel vom 01.09.2020, 05:00 Uhr
Plus
Zell

Erkennbare Schäden am Beton: Steht Zells Fußgängerbrücke vor dem Abriss?

Lässt sich die Fußgängerbrücke über der Mosel zwischen Zell-Kaimt und der Altstadt noch sanieren, oder muss sie durch einen Neubau ersetzt werden? Auf diese Frage will und muss der Rat der Moselstadt bald eine verlässliche Antwort bekommen. Eine Prüfung der im Jahr 1961 erbauten Brücke hat nämlich ergeben, dass sich diese in schlechtem Zustand befindet. Zwar ist die Standsicherheit noch nicht bedroht, aber diverse Schäden zwingen zum Handeln. In der Schwarze-Katz-Halle stellte Diplom-Ingenieur Steffen Keinath vom Trierer Büro SBS-Ingenieure den Prüfbericht vor und gab dem Rat klare Handlungsempfehlungen mit auf den Weg.

Von David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten