Archivierter Artikel vom 01.08.2019, 06:00 Uhr
Plus
Cochem

Er hat Patienten selig schlummern lassen: Cochemer Chefarzt geht in Ruhestand

Wenn das moderne E-Mountainbike an der Wand im Flur des dritten Obergeschosses lehnt, wissen die Mitarbeiter des Cochemer Krankenhauses, dass Chefarzt Dr. Joachim Lux bei der Arbeit ist. Seit 30 Jahren ist der Anästhesist im Dienst der Cochemer Marienschwestern. Am morgigen Freitag wird er in den Ruhestand verabschiedet. Sein letzter Tag im Cochemer Krankenhaus wird es zwar nicht sein. Bis Mitte August sorgt der 67-Jährige weiterhin dafür, dass Patienten während eines operativen Eingriffs schmerzfrei sind und seelenruhig schlafen.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 3 Minuten