Archivierter Artikel vom 14.03.2018, 18:39 Uhr
Plus

Eine Schule dicht, eine nicht: Entscheidung spaltet die Gemüter

Wut und Enttäuschung an der einen, Freude und Jubel an anderer Stelle – am Mittwochvormittag liegen zwischen diesen höchst gegensätzlichen Gefühlen nur rund 40 Autokilometer im Kreis Cochem-Zell. Nach wochenlanger Hängepartie hat die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier nun ihre Entscheidung bekannt gegeben: Die kleine Grundschule des Hunsrückdorfes Lieg (14 Schüler) soll zum Schuljahr 2018/2019 geschlossen werden. Die ebenfalls kleine Grundschule des Moseldorfes Pünderich (26 Schüler) bleibt bestehen, wenn auch unter verschärfter Beobachtung.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 21 weitere Artikel zum Thema