Archivierter Artikel vom 04.09.2018, 17:37 Uhr
Mesenich/Essen

Eine Essenerin ist Weinkönigin von Mesenich

Schon als kleines Mädchen hat Jil Achenbach die Weinköniginnen an der Mosel förmlich angehimmelt. „Ein gemeinsames Foto war immer das Größte für mich“, erklärt die 20-Jährige. In diesem Jahr erfüllt die Essenerin sich ihren Lebenstraum und übernimmt die ehrenvolle Aufgabe, den Moselwein und ihre Wahlheimat Mesenich zu repräsentieren.

Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net