Archivierter Artikel vom 09.08.2018, 17:41 Uhr

Ein lange Vorgeschichte

Mindestens von ganz langer Hand geplant ist das Projekt „LBM-Neubau in Cochem“. Zum Beispiel schrieb die Rhein-Zeitung im September 2010: „Mitte 2011 geht’s los“, damals auch schon für 10 Millionen Euro. So hatten es die Beteiligten schließlich verkündet.

Eines der modernsten Energieeffizienzhäuser in der Region sollte das neue Gebäude werden. Und im September 2014 kündete man der RZ den ersten Spatenstich in Cond fürs Frühjahr 2016 an. Mainz visierte das Jahr 2018 gar schon als voraussichtliches Einzugsdatum an. dad