Archivierter Artikel vom 08.05.2017, 17:56 Uhr
Plus
Lutzerath

Ein Ausbund an Schlagfertigkeit: La Signora erobert Lutzerath spielend leicht

La Signora, wie sich die Musikkabarettistin Carmela de Feo nennt, lässt sich in keine Schablone pressen. Dabei trägt ihr neues Programm doch sogar den Titel „Die Schablone, in der ich wohne“. Mit diesem formgebenden Rahmen meint La Signora die Bühne, auf der sie wahrlich zu Hause ist. Allerdings tut es auch verflucht gut, dass sie diesen Rahmen im ausverkauften Lutzerather Bürgerhaus oft genug verlässt, sich ins Publikum mischt und mit ihrer Schlagfertigkeit tatsächlich jeden zum Lachen bringt.

Von David Ditzer Lesezeit: 5 Minuten