Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 16:32 Uhr
Plus
Meiserich

Eifler bereiten sich auf Feier vor: Meisericher Kirche steht seit 500 Jahren

Die kleine spätgotische Kirche steht direkt an der Hauptstraße und ist umschlossen von Wohnhäusern. Vor 500 Jahren wurde an gleicher Stelle in der Gemeinde Meiserich eine Kapelle abgerissen und mit dem Bau des Gotteshauses begonnen, welches später zur Wallfahrtskirche zu Ehren der Schmerzhaften Muttergottes erhoben wurde. Im Oktober will die Gemeinde nun das 500-jährige Bestehen der Filialkirche St. Anna feiern, doch das ist momentan leider nicht einfach. Sieben Meisericher haben sich zusammengetan, um das Fest vorzubereiten – ohne zu wissen, was aufgrund der Pandemie möglich sein wird.

Von Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten